Sternvierer Datenleitungen für Übertragungsraten bis 3 Gbit/s

Neue Generation LEONI Dacar

Der Wunsch vieler Fahrzeugbesitzer nach Infotainment-Anwendungen, die aus dem häuslichen Umfeld bekannt sind, erzeugt in der Automobilindustrie die Notwendigkeit zur Übertragung immer größerer Datenmengen. Systeme, die bisher auf eine Betriebsfrequenz bis max. 1 GHz spezifiziert sind, müssen nun bei einer Verdreifachung der bisherigen Bandbreite eine sichere Datenübertragung unter Beweis stellen.

Mit dem Chiphersteller Inova Semiconductors hat LEONI eine Lösung entwickelt, die diese Anforderungen erfüllt. Inova ist seit Jahren mit seinem APIX-System zur differentiellen Datenübertragung mittels CML im Automobil bekannt. Die neue Generation APIX2 eignet sich zur Übertragung von HD-Inhalten mit 24Bit Farbtiefe und einer Bildwiederholfrequenz von 100 Hz. Mit einer Auflösung von 1600 x 600 Pixeln, typisch für Displays im Fahrzeug, ergibt sich ein zu übertragendes Datenaufkommen von 2,3 GBit/s. Das Besondere an APIX2 ist, dass neben Video auch bis zu 8 Audiokanäle, Datenkommunikation wie I²C oder SPI und sogar 100 Mbit Ethernet über die neu entwickelte Leitung LEONI Dacar 636 in Echtzeit übertragen werden können.

Sprachen
Kontakt
Diese Seite verwendet Cookies, um Ihre Benutzererfahrung zu verbessern und speziell auf Ihre Interessen zugeschnittene Inhalte zur Verfügung zu stellen. Detaillierte Informationen über die Verwendung von Cookies auf dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.