LEONI-Dacar®-Leitungsportfolio für die BroadR-Reach-Technologie

Der kontinuierliche Bandbreitenzuwachs rückt den Anspruch der OEM, die Consumer-Welt nahtlos in die Funktionen des Automobils zu integrieren und weitere Infotainment und Fahrerassistenzsysteme anzubieten, in greifbare Nähe. Die Einführung von Ethernet für automotive Anwendungen bildet dafür die Grundlage. Der Chiphersteller Broadcom hat mit der BroadR-Reach-Technologie eine zwischenzeitlich standardisierte Datenkommunikation entwickelt. Diese ermöglicht eine bidirektionale Datenübertragung mit 100 Mbps über eine einzelne, ungeschirmte Twisted-Pair-Leitung.

Von Beginn an wirkt LEONI zusammen mit anderen Komponentenherstellern entlang der Wertschöpfungskette im „OPEN Alliance SIG“-Gremium an der Standardisierung von Komponenten für die BroadR-Reach-Technologie mit. Wünsche und Anforderungen der internationalen Automobilhersteller und Konfektionäre kennen wir so aus erster Hand und stimmen unser Portfolio an LEONI-Dacar-Ethernet-Leitungen darauf ab.

Mehr Details zum LEONI-Dacar®-Leitungsportfolio für BroadR-Reach.

Sprachen
Kontakt
Diese Seite verwendet Cookies, um Ihre Benutzererfahrung zu verbessern und speziell auf Ihre Interessen zugeschnittene Inhalte zur Verfügung zu stellen. Detaillierte Informationen über die Verwendung von Cookies auf dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.